Sommer

Die Sommermonate in Flattach sind wunderbar, tagsüber viel Sonne und abends ist es kühl. Tagsüber ist es wunderbar draußen zu sein, Rad zu fahren, zu wandern, die Berge zu besteigen und so weiter.

Viele Wander- und Radwege beginnen in Flattach und führen an den Zirnberg Apartments vorbei. So können Sie direkt vor der Haustür starten.

Radfahren in Flattach

Verschiedene schöne Rad- und Mountainbike-Strecken starten in Flattach. Auch für Radfahrer gibt es Dutzende von herausfordernden Cols in der Gegend. Der Glockner-Radweg, eine der schönsten Radwege Österreichs, führt an Flattach vorbei, ein idealer Ort für eine Übernachtung. Natürlich können Sie Ihr Fahrrad auch mitnehmen und woanders eine kleinere Runde fahren. In der Nähe der Zirnberg Apartments gibt es viele Möglichkeiten.

Wandern in Flattach

Wandern ist ein Synonym für Genuss in Österreich. Die Umgebung von Flattach ist vor allem ein Wandergebiet für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Nationalpark Hohe Tauern liegt gleich um die Ecke und ist eine wunderschöne Gegend, die man beim Wandern erkunden kann. Sie werden die wunderschönen Bergseen, Gletscher, beeindruckenden Wasserfälle entdecken und natürlich die wunderschönen Berglandschaften genießen.

In Flattach beginnt auch die Raggaschlucht. Eine wunderschöne Schlucht für das wilde Wasser, das seinen Weg nach unten sucht. Die Raggaschlucht ist 800 Meter lang und führt Sie über schmale Brücken und Wege durch die Schlucht. Seit 1978 ist die Raggaschlucht ein Naturschutzgebiet.

Wandern mit Kindern und Jugendlichen

Es gibt auch schöne Wanderwege für Familien in der Umgebung. Wie der Themenweg Großfragant. Hier geht man tatsächlich auf einer ehemaligen Bergbaustraße. In der Vergangenheit wurde in der Gegend um Flattach viel nach Kupfer gesucht. Entlang der Wanderroute erhalten Sie auf Informationstafeln viele Informationen über die Bergbauindustrie in der Gegend.

Fragen Sie uns nach Wanderkarten und Tipps. Wir wandern auch gerne und können Ihnen die schönsten Plätze nennen.

Raften in der Möll

Wer keine Angst vor einem nassen Abenteuer hat, sollte die Wildwasserarena in Flattach besuchen. Hier im Möll – einem der saubersten und reinsten Flüsse Österreichs – können Sie raften, kajakfahren und viele weitere Wassersportarten genießen, bei denen das Wasser so wild wie möglich sein sollte. Ist Ihnen das zu aufregend? Natürlich können Sie auch zuschaueno.